Von | 2018-01-18T16:05:33+00:00 10. Januar 2018|A-Klasse, Kreisliga, Landesliga|792 Klicks|

Fahrplan durch den Winter

Landesliga-Tabellenführer testet gegen fünf Bayernligisten

Sieben Wochen Vorbereitung

Slider Ende

Ab 19. Januar ist die Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit vorbei. Dann wird beim TSV Abtswind nach eineinhalb Monaten Pause wieder trainiert. Für die Landesliga-Mannschaft beginnt die Vorbereitung auf den zweiten Teil der Saison. Sieben Wochen lang bittet Trainer Petr Skarabela seine Schützlinge bis zu vier Mal in der Woche auf den Platz. Mehrere Testspiele, allesamt auswärts, stehen zusätzlich auf dem Programm, ehe am 10. März das erste Meisterschaftsspiel nach der Winterpause angepfiffen wird. mehr …

Von | 2018-01-07T19:34:30+00:00 7. Januar 2018|A-Klasse, Junioren, Kreisliga, Landesliga|519 Klicks|

Vorbildlich in vielerlei Hinsicht

Bayerischer Fußball-Verband verleiht die zweite silberne Raute

Engagiert im Sport, aktiv im Ehrenamt

Slider Ende

Der TSV Abtswind hat zum zweiten Mal die silberne Raute erhalten, eine der höchsten Auszeichnungen des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV). Sie ist vergleichbar mit einer Zertifizierung in der freien Wirtschaft und ein Gütesiegel für besondere Leistungen in den Bereichen Jugend, Ehrenamt, Breitensport, Gesundheit und Prävention. Honoriert werden damit herausragende Standards im sportlichen und sozialen Spektrum des Vereins. mehr …

Von | 2018-01-04T18:29:46+00:00 4. Januar 2018|Kreisliga|826 Klicks|

Julian Beßler ist nicht aufzuhalten

Mit acht Treffern sorgt der Torschützenkönig für den Turniersieg

Lange Diskussionen im Halbfinale

Slider Ende

Was für eine schöne Bescherung: Am zweiten Weihnachtsfeiertag beschenkte sich der TSV Abtswind II mit dem Sieg beim traditionsreichen Turnier in der Wiesentheider Steigerwaldhalle. Angeführt von Torschützenkönig Julian Beßler, der in sieben Spielen achtmal traf, blieb das Team ausnahmslos ohne Punktverlust. Kurios wurde es lediglich im Halbfinale gegen den Gastgeber. mehr …

Von | 2017-12-25T22:03:46+00:00 25. Dezember 2017|Kreisliga|794 Klicks|

Schöne Bescherung beim Weihnachtsturnier?

Die zweite Mannschaft spielt in der Wiesentheider Steigerwaldhalle

Dienstag, 26. Dezember, 15 Uhr

Slider Ende

Selbst an den besinnlichen Feiertagen ruht der Fußball nicht: Mehr als sechs Stunden vereinnahmt das Weihnachtsturnier des TSV/DJK Wiesentheid am Nachmittag des 26. Dezember. Mit acht Akteuren, vorwiegend aus der zweiten Mannschaft, ist der TSV Abtswind vertreten, der nach dem vorletzten Platz im Vorjahr Steigerungspotenzial in der Steigerwaldhalle hat. Der Wettbewerb um 150 Euro Siegprämie beginnt um 15 Uhr. mehr …

Von | 2017-12-16T18:20:12+00:00 16. Dezember 2017|A-Klasse, Junioren, Kreisliga, Landesliga|1001 Klicks|

Mit dem gesunden Mix zum Erfolg

Abtswinder Spieler holen Platz eins bei Firmenturnier

Kräuter und Sport verbinden

Slider Ende

Spieler des TSV Abtswind sind nicht nur im Verein erfolgreich, sondern auch als Fußballer für ihren Arbeitgeber. Beim Firmenturnier der Sparkasse Mainfranken Würzburg, das zum 32. Mal stattfand, stellte Kräuter Mix aus Abtswind eine schlagkräftige Truppe, die sich überwiegend aus Akteuren des TSV zusammensetzte. In der Wiesentheider Steigerwaldhalle errang das Team den Turniersieg. mehr …

Von | 2017-12-18T18:44:35+00:00 15. Dezember 2017|Kreisliga|674 Klicks|

Die Torhüter halten überragend

Christoph Hofmann und Julian Beßler sichern der Reserve den Turniersieg in Volkach

Stark im Neunmeterschießen

Slider Ende

Zum ersten Mal dabei und gleich das Turnier gewonnen: In der Volkacher Mainschleifenhalle holte sich die zweite Garde des TSV Abtswind den Gesamtsieg. Das Team um Kapitän Daniel Kaminski zählte unter den zehn Mannschaften bereits im Vorfeld zu den Favoriten. Dieser Rolle wollten die Abtswinder gerecht werden. Hoch waren daher die Ambitonen – und das, obwohl das Aufgebot für das Turnier nur aus acht Akteuren bestand. Am Ende setzte sich der Kreisligist verdient gegen die unterklassigen Teams aus der Kreisklasse und A-Klasse durch. mehr …

Von | 2017-12-18T18:46:23+00:00 7. Dezember 2017|Kreisliga|480 Klicks|

Kaminski und Co. kicken in Volkach

Zweite Mannschaft spielt Turnier in der Mainschleifenhalle

Samstag, 9. Dezember, 16 Uhr

Slider Ende

Bei zwei Hallenturnieren ist die zweite Mannschaft des TSV Abtswind in diesem Winter vertreten. Traditionell fest eingeplant ist seit Jahren das Weihnachtsturnier am 26. Dezember in der Wiesentheider Steigerwaldhalle. Erstmals tritt das Kreisliga-Team auch in der Volkacher Mainschleifenhalle an. Zehn Mannschaften spielen am Samstag, 9. Dezember, ab 16 Uhr um den Sieg. mehr …

Von | 2018-01-19T12:04:48+00:00 24. November 2017|Junioren, Kreisliga, Landesliga|1118 Klicks|

So rollt(e) der Ball in der Halle

Von der ersten Mannschaft bis zu den Junioren zieht es die Teams aufs Parkett

Termine und Ergebnisse der Turniere

Slider Ende

Wenn der Fußball im Freien ruht, zieht es die Kicker in die Halle. Denn Winterpause heißt nicht, dass überhaupt nicht gespielt wird. Turniere von November bis Februar sind für die meisten Akteure eine angenehme Abwechslung und bieten sich an, um die Zeit zwischen den Ligaspielen zu füllen. Die Mannschaften des TSV Abtswind sind ebenfalls auf dem Parkett zu finden – von den Männern bis zu den Kleinsten. mehr …

Von | 2017-11-22T20:29:58+00:00 22. November 2017|A-Klasse, Kreisliga, Landesliga|324 Klicks|

Die Zweite gastiert beim Schlusslicht

Feuerbacher Heimspiel gegen Ebrach

Vorschau aufs kommende Wochenende

Slider Ende
Die Frage dieser Tage lautet ganz klar: Wird überhaupt gespielt? Normale Reaktion, wenn einen der beizend kalte Novemberwind ums angetaute Näschen weht. Kurz vor der Adventszeit probiert es der Rahmenterminkalender noch einmal mit den Aktiven. Am Sonntag treten zweite und dritte Mannschaft zeitgleich an. Nach den letzten Spielabsagen ein sogenannter Kaltstart, bevor sich die Teams ebenfalls in die Winterpause verabschieden. mehr …

Von | 2017-11-20T13:14:23+00:00 20. November 2017|A-Klasse, Kreisliga|59 Klicks|

Spielabsage bei zweiter und dritter Mannschaft

Heimspiele der zweiten Mannschaft gegen die DJK Altbessingen sowie der dritten Mannschaft gegen den FC Gerolzhofen II/Michelau mussten wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgesetzt werden

Slider Ende

Der aufgeweichte Untergrund in der Kräuter Mix Arena ließ es nicht zu, dass sich unsere zweite Mannschaft mit dem Tabellenführer der Kreisliga Schweinfurt Gruppe 1, DJK Altbessingen, an diesem Wochenende duellieren konnte. Die Plätze waren durch die Regenfälle der zurückliegende Tage einfach zu tief geworden, sodass man um eine Spielabsage nicht herum kam.
Nicht viel anderes war die Situation in Feuerbach, wo unsere dritte Mannschaft den FC Gerolzhofen II/DJK Michelau empfangen wollte. Auch hier fiel die Partie den widrigen Platzbedingungen zum Opfer. mehr …

Von | 2017-11-16T20:00:14+00:00 16. November 2017|A-Klasse, Kreisliga, Landesliga|543 Klicks|

„Egal wen ich einwechsle, die Qualität geht nicht nach unten“

Kreisligaprimus gastiert in der Kräuter Mix Arena

Vorschau aufs kommende Wochenende

Slider Ende
Wenn Barbara Karmann die Partie gegen 14:00 Uhr anpfeift, ist dies erst die zweite Begegnung des TSV Abtswind mit dem TuS Feuchtwangen. Nicht nur geografisch trennt so einiges die beiden Vereine. Eklatante Unterschiede zwischen dem Aufsteiger und den hoch gehandelten Kräuterkickern sah man bereits im Hinspiel. Abtswinds klarer Heimerfolg gegen phasenweise überforderte Feuchtwanger brachte den Trainer mächtig in Rage. In der anschließenden Pressekonferenz wurde Ralf Meier deutlich: „0:7 spricht eine klare Sprache. Das Ergebnis war enttäuschend. Noch mehr ärgert mich die Art und Weise, wie meine Mannschaft sich nach dem 0:3 aufgegeben hat. Das ist beinahe beschämend.“ mehr …

Von | 2017-11-15T13:26:16+00:00 15. November 2017|Kreisliga|460 Klicks|

Abtswind gewinnt Schweinfurter Kältespiele

Zittern trotz erwärmender erster Hälfte

DJK Schweinfurt – TSV Abtswind II 1:4 (0:3)

Slider Ende

Spiel eins in der Rückrunde der Kreisliga Schweinfurt Gruppe 1 führte Abtswinds zweite Garde zur DJK Schweinfurt, die bislang erstaunlicher Weise weit hinten in der Tabelle angesiedelt ist. Da seit Tagen Witterungsbedingungen mit Dauerregen und eisigen Temperaturen herrschten, denen die meisten Fußballbegegnungen der Region zum Opfer fielen, glaubte kaum einer daran, dass die Partie stattfinden werde. Doch die Hausherren hatten auf Ihrem weitläufigen Areal einen tauglichen Platz parat, sodass hier der Ball rollte. Abtswind bibberte dabei zunächst nur aufgrund der Temperaturen, musste aber im Verlauf der zweiten Spielhälfte trotz komfortabler Führung kurzzeitig um den Sieg bangen. mehr …