Über Alexander Rausch

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Alexander Rausch, 5 Blog Beiträge geschrieben.
Von |2020-10-15T20:18:25+02:0015. Oktober 2020|Bayernliga, Kreisliga|887 Klicks|

Corona-Fall beim TSV Abtswind

Spiele aller Herren-Mannschaften abgesagt

 

Slider Ende

Ein Spieler der zweiten Mannschaft des TSV Abtswind wurde positiv auf den Virus SARS-CoV-2 getestet.

Der betroffene Spieler hat leichte Symptome, es geht ihm gut. Er befindet sich bereits, ebenso wie alle Personen, mit denen er in Kontakt stand, in häuslicher Quarantäne. Zudem befindet sich TSV Abtswind in engem Austausch mit den örtlichen Gesundheitsbehörden sowie den Verantwortlichen des Bayerischen Fußballverbandes.

Aufgrund mehrerer Kreuzkontakte hat der TSV Abtswind vorsorglich die für das Wochenende angesetzten Partien aller Herren-Mannschaften abgesagt. Die erste Mannschaft wäre in der Bayernliga am Samstag um 16:00 Uhr auf den Würzburger FV getroffen, die zweite hätte am Sonntag um 16:00 Uhr in Wülfershausen gespielt und die dritte ebenfalls am Sonntag um 13:00 Uhr zu Hause gegen die SG Klein-/Großlangheim

mehr …

Von |2020-10-12T22:18:57+02:0011. Oktober 2020|Allgemeines|532 Klicks|

Hauptsache eine Runde weiter

Der TSV Abtswind macht es sich schwerer als nötig

SV Rödelmaier – TSV Abtswind 1:2 (1:1)

Slider Ende

Der TSV Abtswind hat seine Pflichtaufgabe gegen den SV Rödelmaier erfüllt und ist in die zweite Runde des BFV-Verbandspokals eingezogen. Allerdings machten es die Grün-Weißen gegen aufopferungsvoll kämpfende Gastgeber spannender als nötig. Nach Adin Jacobovicis früher Führung (15.) glich Marcel Gernert noch vor dem Seitenwechsel aus (35.). Im zweiten Durchgang traf trotz mehrerer Großchancen und drückender Überlegenheit aber nur noch Daniel Endres zum letztlichen 2:1-Siegtreffer (61.).

mehr …

Von |2020-10-11T08:58:07+02:0010. Oktober 2020|Bayernliga|331 Klicks|

Nun wartet Rhön-Pokalsieger SV Rödelmaier

„Wir wollen weiterkommen“

Slider Ende

Breit ist die Abtswinder Brust. Drei Siege feierten die Schützlinge von Claudiu Bozesan seit Re-Start nach der Corona-Pause. Zwei in der Liga (1:0 in Bamberg und 2:1 gegen Ammerthal), einen im Pokal gegen Viktoria Kahl. Dieser Erfolg beschert den Grün-Weißen nun die Teilnahme an der ersten Runde des landesweiten Toto-Pokalwettbewerb, in der nun auswärts am Samstag um 16 Uhr Rhön-Kreispokalsieger SV Rödelmaier wartet. mehr …

Von |2020-10-05T08:42:07+02:004. Oktober 2020|Bayernliga|620 Klicks|

Dußler sorgt für goldenen Treffer in Bamberg

Reusch pariert mehrmals stark für konzentrierte Abtswinder

FC Eintracht Bamberg – TSV Abtswind 0:1 (0:0)

Slider Ende

Weiterhin in bestechender Form präsentiert sich der TSV Abtswind. Denn auch das dritte Pflichtspiel nach der Corona-Pause haben die Kicker aus dem Kräuterdorf gewonnen. Nach dem Auftaktsieg gegen die DJK Ammerthal (2:1) und dem Erfolg im Toto-Pokal gegen Viktoria Kahl (7:2) siegte die Elf von Claudiu Bozesan auch im Bamberger Fuchsparkstadion gegen Aufsteiger FC Eintracht mit 1:0 (0:0). Den goldenen Treffer erzielte Adrian Dußler nach dem Seitenwechsel per Foulelfmeter (67.). mehr …

Von |2020-10-01T08:34:39+02:001. Oktober 2020|Bayernliga|365 Klicks|

Endres freut sich auf Rückkehr ins Bamberger Fuchsparkstadion

„Heimspiel“ für unseren Oberfranken im Team

„Wir werden alles in die Waagschale werfen“

Slider Ende
Jürgen Endres ist gut gelaunt. Der 29-Jährige hat am vergangenen Samstag beim deutlichen Pokalsieg gegen Viktoria Kahl endlich wieder getroffen. „Es wurde auch wieder Zeit“, sagt er. Schließlich habe er in den vergangenen Partien einige Chancen liegengelassen. Doch pünktlich zu seiner Rückkehr ins Bamberger Fuchsparkstadion – der TSV Abtswind gastiert am Samstag um 14:00 Uhr bei Aufsteiger FC Eintracht Bamberg – hat er seine Treffsicherheit zurück. mehr …