Von |2020-10-15T20:18:25+01:0015. Oktober 2020|Bayernliga, Kreisliga|670 Klicks|

Corona-Fall beim TSV Abtswind

Spiele aller Herren-Mannschaften abgesagt

 

Slider Ende

Ein Spieler der zweiten Mannschaft des TSV Abtswind wurde positiv auf den Virus SARS-CoV-2 getestet.

Der betroffene Spieler hat leichte Symptome, es geht ihm gut. Er befindet sich bereits, ebenso wie alle Personen, mit denen er in Kontakt stand, in häuslicher Quarantäne. Zudem befindet sich TSV Abtswind in engem Austausch mit den örtlichen Gesundheitsbehörden sowie den Verantwortlichen des Bayerischen Fußballverbandes.

Aufgrund mehrerer Kreuzkontakte hat der TSV Abtswind vorsorglich die für das Wochenende angesetzten Partien aller Herren-Mannschaften abgesagt. Die erste Mannschaft wäre in der Bayernliga am Samstag um 16:00 Uhr auf den Würzburger FV getroffen, die zweite hätte am Sonntag um 16:00 Uhr in Wülfershausen gespielt und die dritte ebenfalls am Sonntag um 13:00 Uhr zu Hause gegen die SG Klein-/Großlangheim

mehr …

Von |2020-10-14T14:21:38+01:0014. Oktober 2020|A-Klasse, Allgemeines, Bayernliga, Junioren, Kreisliga|205 Klicks|

Kerngesund: Abtswind aktuell – das Abtswinder Fußballmagazin

Der Würzburger FV gastiert am Samstag um 16 Uhr in der Kräuter Mix Arena

Vorschau auf den nächsten Spieltag

Slider Ende
In Abtswind aktuell, dem Fußballmagazin des TSV Abtswind, gibt es alle Spiele, Ergebnisse und Tabellen der Fußballer aus dem Kräuterort – von den drei Herrenteams bis zu den Junioren. Außerdem findet der Leser ausführliche Spielanalysen, Statistiken, Stimmen von Trainern und Spielern, Hintergrundstorys, Randgeschichten sowie zahlreiche Bilder. mehr …

Von |2020-10-11T08:58:07+01:0010. Oktober 2020|Bayernliga|116 Klicks|

Nun wartet Rhön-Pokalsieger SV Rödelmaier

„Wir wollen weiterkommen“

Slider Ende

Breit ist die Abtswinder Brust. Drei Siege feierten die Schützlinge von Claudiu Bozesan seit Re-Start nach der Corona-Pause. Zwei in der Liga (1:0 in Bamberg und 2:1 gegen Ammerthal), einen im Pokal gegen Viktoria Kahl. Dieser Erfolg beschert den Grün-Weißen nun die Teilnahme an der ersten Runde des landesweiten Toto-Pokalwettbewerb, in der nun auswärts am Samstag um 16 Uhr Rhön-Kreispokalsieger SV Rödelmaier wartet. mehr …

Von |2020-10-05T08:42:07+01:004. Oktober 2020|Bayernliga|355 Klicks|

Dußler sorgt für goldenen Treffer in Bamberg

Reusch pariert mehrmals stark für konzentrierte Abtswinder

FC Eintracht Bamberg – TSV Abtswind 0:1 (0:0)

Slider Ende

Weiterhin in bestechender Form präsentiert sich der TSV Abtswind. Denn auch das dritte Pflichtspiel nach der Corona-Pause haben die Kicker aus dem Kräuterdorf gewonnen. Nach dem Auftaktsieg gegen die DJK Ammerthal (2:1) und dem Erfolg im Toto-Pokal gegen Viktoria Kahl (7:2) siegte die Elf von Claudiu Bozesan auch im Bamberger Fuchsparkstadion gegen Aufsteiger FC Eintracht mit 1:0 (0:0). Den goldenen Treffer erzielte Adrian Dußler nach dem Seitenwechsel per Foulelfmeter (67.). mehr …

Von |2020-10-01T08:34:39+01:001. Oktober 2020|Bayernliga|206 Klicks|

Endres freut sich auf Rückkehr ins Bamberger Fuchsparkstadion

„Heimspiel“ für unseren Oberfranken im Team

„Wir werden alles in die Waagschale werfen“

Slider Ende
Jürgen Endres ist gut gelaunt. Der 29-Jährige hat am vergangenen Samstag beim deutlichen Pokalsieg gegen Viktoria Kahl endlich wieder getroffen. „Es wurde auch wieder Zeit“, sagt er. Schließlich habe er in den vergangenen Partien einige Chancen liegengelassen. Doch pünktlich zu seiner Rückkehr ins Bamberger Fuchsparkstadion – der TSV Abtswind gastiert am Samstag um 14:00 Uhr bei Aufsteiger FC Eintracht Bamberg – hat er seine Treffsicherheit zurück. mehr …

Von |2020-10-04T00:00:03+01:0027. September 2020|Bayernliga|247 Klicks|

Schützenfest im Pokal gegen enttäuschende Kahler

Bereits nach einer knappen Stunde sieben Tore

TSV Abtswind – Viktoria Kahl 7:2 (3:0)

Slider Ende
Der TSV Abtswind hat sich mit einem 7:2-Kantersieg gegen Viktoria Kahl für die erste Runde des landesweiten Toto-Pokals qualifiziert. In der heimischen Kräuter-Mix-Arena ließ die Elf von Claudiu Bozesan von Beginn an keinerlei Zweifel aufkommen, wer den Platz als Sieger verlassen wird. Vor dem Seitenwechsel erzielte Adrian Dußler einen lupenreinen Hattrick. Im zweiten Durchgang legten Adin Jacobvici (2), Jürgen Endres und Frank Hartlehnert vier weitere Treffer nach. Nicolay Kutzop traf zum zwischenzeitlichen Ausgleich, Johannes Rachor zum Endstand. mehr …

Von |2020-09-25T12:02:03+01:0025. September 2020|Bayernliga|242 Klicks|

Pokalspiel gegen Viktoria Kahl: Ab in die nächste Runde

Zwei knappe Siege in der Liga

„Fußball macht mit Zuschauern viel mehr Spaß“

Slider Ende
Mit einem Sieg ist der TSV Abtswind in die restliche Runde nach der langen Corona-Pause gestartet. Mit 2:1 gewannen die Grün-Weißen zu Hause gegen die favorisierten Ammerthaler. Entscheidenden Anteil am Erfolg hatte Mittelfeldregisseur Adrian Dußler, der per direkt verwandeltem Freistoß das zwischenzeitliche 2:0 erzielte. „Es ist immer ein schönes Gefühl, der Mannschaft mit Toren zu helfen, besonders, wenn wir letztlich gewinnen“, freut sich Dußler, der vom Auftreten seines Teams sehr angetan war: „Engagement und Einsatz waren sehr gut. Wir sind unglaublich viel gelaufen.“ mehr …

Von |2020-09-22T23:23:27+01:0021. September 2020|Allgemeines, Bayernliga|274 Klicks|

Auftaktsieg bei Re-Start gegen die DJK Ammerthal

Team von Claudio Bozesan überzeugt und verlässt vorerst die Relegationsränge

TSV Abtswind – DJK Ammerthal 2:1 (1:0)

Slider Ende
Der TSV Abtswind ist erfolgreich in die restliche Runde gestartet. Vor 170 Zuschauern besiegte die Elf von Claudiu Bozesan die DJK Ammerthal verdient mit 2:1 (1:0) und verließ damit vorerst die Relegationsränge. In einer intensiven Partie brachte Severo Sturm die Hausherren nach knapp einer halben Stunde in Führung, Adrian Dußler erhöhte nach dem Seitenwechsel per sehenswertem Freistoßtreffer. Nach Daniel Gömmels Anschlusstreffer wurde es nochmals eng, doch die Grün-Weißen brachten den Vorsprung, der durchaus höher hätte ausfallen können, ins Ziel. mehr …

Von |2020-09-18T16:45:15+01:0018. September 2020|Bayernliga|230 Klicks|

„Wir werden richtig Gas geben und wollen die Punkte unbedingt in Abtswind behalten“

Interview mit Trainer Claudio Bozesan vor dem Spiel gegen die DJK Ammerthal

Große Vorfreude auf den Re-Start und die Zuschauer

Slider Ende
Endlich. Der Startschuss für die restliche Runde fällt. Am Samstag startet unser TSV Abtswind mit dem Heimspiel um 16:00 Uhr in der Kräuter-Mix-Arena gegen die DJK Ammerthal in die Mission Klassenhalt. Wochen der Ungewissheit haben ein Ende. Gegen den Tabellenfünften wartet gleich ein starker Gegner auf die Elf von Claudiu Bozesan, deren Gesicht sich in der Corona-Pause merklich verändert hat.Wir haben mit unserem Cheftrainer vor dem Ligaauftakt über die schwierige Vorbereitung, die personellen Veränderungen und den kommenden Gegner gesprochen. mehr …

Von |2020-08-07T14:13:10+01:007. August 2020|Bayernliga|797 Klicks|

Zwangsweise Runderneuerung beim TSV Abtswind

Zehn Abgängen stehen nur sieben Zugänge gegenüber

Fortsetzung der Bayernligasaison 2019/20

Slider Ende

Endlich darf wieder gekickt werden, auch im Wettbewerb, aber ohne Zuschauer! Bereits seit dem 20. Juli bereitet sich die erste Mannschaft des TSV Abtswind auf den Re-Start und die Mission Klassenerhalt vor. Losgehen soll es dann Anfang September mit den ersten Pflichtspielen, vorausgesetzt die Pandemie verläuft weiterhin glimpflich und das Bayerisches Innenministerium gibt dazu grünes Licht. mehr …

Von |2020-04-07T15:04:58+01:007. April 2020|Allgemeines, Bayernliga|265 Klicks|

„Der Verein ist noch der, in den ich mich verliebt habe“

FuPa-Interview mit Michael Herrmann

Lesenswerter Rückblick unseres Kapitäns auf seine nun fast 10 Jahre im TSV-Trikot

Slider Ende

Der 28-Jährige äußert sich zu den vergangenen Jahren bei unserem TSV und gewährt Einblicke in seine Gefühlslage. Was er zur aktuellen Lage mit der Corona-Krise denkt und wo er seine sportliche Zukunft sieht, erfahrt ihr hier.

Von |2020-03-02T09:00:22+01:002. März 2020|Bayernliga|483 Klicks|

TSV zeigt sich im Testspiel gegen Viktoria Aschaffenburg in Frühform

Überzeugender Sieg gegen den Regionalligisten

TSV Abtswind – Viktoria Aschaffenburg 4:1 (3:1)

Slider Ende
Der TSV Abtswind hat in seinem fünften Testspiel Regionalligist SV Viktoria Aschaffenburg mit 4:1 (3:1) geschlagen und damit den vierten Sieg in der Vorbereitung gefeiert. Adrian Graf und Daniel Endres eröffneten Mitte der ersten Hälfte den Torreigen, Adrian Dußler legte noch vor der Pause nach. Daniel Cheron verkürzte wenig später. Den überraschend deutlichen Endstand stellte im zweiten Durchgang dann Christopher Lehmann her. mehr …