Von |2022-06-23T10:39:56+02:0014. Juni 2022|Bayernliga|209 Klicks|

Bayernliga-Mannschaft startet mit großer Vorfreude in die Vorbereitung

Trainingsauftakt am 14.06.2022 in Abtswind

Vorstellung der Neuzugänge vor dem ersten Testspiel in der Kräuter Mix Arena

Slider Ende

Die Sommerpause ist schon wieder vorbei und so startet am heutigen Dienstag (14.06.2022) in der Kräuter Mix Arena die Vorbereitung auf die neue Bayernliga-Saison mit vielen alten und neuen Gesichtern. Die Vorstellung der Neuzugänge wird im Vorfeld des ersten Testspiels am kommenden Samstag, den 18.06. um 14:15 Uhr stattfinden. Hier gelangt ihr zum kompletten Vorbereitungsplan:

Von |2022-06-07T16:58:15+02:007. Juni 2022|Allgemeines, Bayernliga|309 Klicks|

Der TSV Abtswind präsentiert seine Neuzugänge für die Saison 2022/23

Sieben Neuzugängen stehen acht Abgänge gegenüber

Verantwortliche gehen mit gutem Gefühl in die neue Runde

Slider Ende
Neu im Boot des TSV Abtswind sind Niclas Staudt und Felix Lehrmann (1. FC Geesdorf, Neu-Bayernligist), Fabio Bozesan und Calvin Gehret (Würzburger FV, Bayernliga), Tom Bretorius (TG Höchberg, Landesliga), Nicolas John (1. FC Sand a. Main, ex Bayernligist) und das Abtswinder Eigengewächs Matthias Wächter, das die letzte Saison bei den A-Junioren der JFG Steigerwald in der Bayernliga als Stammkraft spielte. mehr …

Von |2022-05-18T23:24:23+02:0018. Mai 2022|A-Klasse, Allgemeines, Bayernliga, Kreisliga|225 Klicks|

Fußballmagazin zum Saisonabschluss

Die DJK Ammerthal gastiert am Samstag um 14 Uhr in der Kräuter Mix Arena.

Vorschau auf die nächsten Spieltage

Slider Ende
In Abtswind aktuell, dem Fußballmagazin des TSV Abtswind, gibt es Berichte, Fotos und Internas aus dem Kräuterort – von den drei Herrenteams bis zu den Junioren. Außerdem findet der Leser Spielanalysen, Stimmen von Trainern und Spielern, Hintergrundstorys, Randgeschichten sowie zahlreiche Bilder. mehr …

Von |2022-04-17T22:14:48+02:0017. April 2022|Allgemeines, Bayernliga|303 Klicks|

1:0 beim Würzburger FV: Roman Hartleb erlöst überlege Abtswinder

Mächtig Diskussionsstoff an der Mainaustraße

Würzburger FV – TSV Abtswind 0:1 (0:0).

Slider Ende

Der TSV Abtswind hat den vierten Sieg in Folge eingefahren. In einem hitzigen Nachbarschaftsduell beim Würzburger FV siegte die Elf von Claudiu Bozesan verdient mit 1:0 (0:0). Den entscheidenden Treffer erzielte Roman Hartleb nach 69 Minuten. Allerdings sorgte dieser, wie auch viele andere Szenen des Spiels, für reichlich Diskussionsstoff. Letztlich mussten sich die Abtswinder vorwerfen, die Partie nicht deutlicher für sich entschieden zu haben.

mehr …

Von |2022-03-30T07:43:59+02:0029. März 2022|Bayernliga, Pokal|812 Klicks|

Qualifikation zur 1. BFV-Toto-Pokal-Hauptrunde 2022/2023

Sonderlösung in Zeiten von Corona

Ligaspiel gegen Großbardorf wird als 1. Qualifikationsrunde gewertet

Slider Ende

Für die Ermittlung der Teilnehmer an der 1. Hauptrunde im BFV Toto-Pokal auf Verbandsebene hat der Verbands-Spielausschuss ganz neue Durchführungsbestimmungen erlassen. Die Teilnehmer an den Toto-Pokal-Qualifikationsrunden bleiben alle 1. Mannschaften der Bayern- und Landesliga-Vereine der Saison 2021/2022, aber diesmal wird ausnahmsweise ein Ligaspiel als Wertung für die erste Runde herangezogen. Damit geht es im Heimspiel gegen den TSV Großbardorf nicht nur um drei Punkte, sondern auch um den Einzug in die nächste Pokalrunde. mehr …

Von |2022-03-17T01:15:47+02:0014. März 2022|Allgemeines, Bayernliga|303 Klicks|

1:0 in Sand: Sturm macht spät den Unterschied

Ein Treffer genügt gegen leidenschaftliche Sander

FC Sand am Main – TSV Abtswind 0:1 (0:0).

Endlich! Nach zwei knappen Niederlagen gegen die Bamberger Teams hat der TSV Abtswind seinen ersten Ligasieg 2022 eingefahren. Mit 1:0 (0:0) besiegte die Elf von Claudiu Bozesan den abstiegsbedrohten FC Sand. Den goldenen Treffer erzielte in der Schlussphase Severo Sturm und sorgte spät für Erleichterung auf Seiten der Gäste.

mehr …

Von |2022-03-09T20:00:04+02:006. März 2022|Allgemeines, Bayernliga|255 Klicks|

1:2 gegen Don Bosco: Abtswind verliert auch zweites Spiel nach der Winterpause

Selmani-Premierentreffer zu wenig

TSV Abtswind – DJK Don Bosco Bamberg 1:2 (0:0).

Der TSV Abtswind hat auch sein zweites Spiel nach der Winterpause verloren. Mit 1:2 (0:0) unterlag die Elf von Claudiu Bozesan der DJK Don Bosco Bamberg in der heimischen Kräuter-Mix-Arena. Nach torloser erster Hälfte brachte Johannes Rosiwal die Gäste nach knapp einer Stunde in Führung (57.). Nach Artan Selmanis Ausgleich drei Minuten vor dem Ende sah es nach einer Punkteteilung aus. Doch Sayko Trawally besorgte den glücklichen Siegtreffer für die Domstädter (90.+2).

mehr …

Von |2022-02-27T18:38:53+02:0027. Februar 2022|Allgemeines, Bayernliga|261 Klicks|

0:2 in Bamberg: Eintracht zu abgezockt

Helmers früher Treffer leitet Sieg des neuen Spitzenreiters ein

FC Eintracht Bamberg – TSV Abtswind 2:0 (1:0)

Slider Ende

Mit einer Niederlage ist der TSV Abtswind in die restliche Runde gestartet. Beim neuen Tabellenführer FC Eintracht Bamberg verloren die Bozesan-Schützlinge am Samstagabend verdientermaßen mit 0:2 (0:1). Früh brachte Franz Helmer die Hausherren in einer gutklassigen Begegnung in Front (4.). Armend Elshani machte mit Anbruch der Schlussviertelstunde den Deckel auf die Partie und sicherte den Domreitern die drei Punkte.

mehr …

Von |2021-12-23T11:20:26+02:0023. Dezember 2021|Allgemeines, Bayernliga, Junioren|430 Klicks|

FC Würzburger Kickers und der TSV Abtswind kooperieren im Nachwuchs- und Seniorenbereich

Langfristig ausgerichtete strategische Partnerschaft geplant

Christoph Mix und Jochen Seuling als Initiatoren

Slider Ende
Der FC Würzburger Kickers und der Bayernligist TSV Abtswind gehen sportlich gemeinsame Wege. Initiiert wurde die Zusammenarbeit von Christoph Mix, TSV-Manager und geschäftsführender Gesellschafter der Kräuter Mix GmbH (Hauptsponsor des TSV Abtswind) und Jochen Seuling, dem Leiter Soccer-Flyeralarm Sportmanagement. Beide sind seit Jahren freundschaftlich miteinander verbunden, Seuling war unter anderem von 2012 bis 2014 Trainer beim TSV Abtswind. Die Vertreter beider Vereine unterzeichneten einen langfristig ausgerichteten Kooperationsvertrag, von dem beide gleichermaßen profitieren sollen. mehr …

Von |2021-11-04T12:39:03+02:001. November 2021|Allgemeines, Bayernliga|355 Klicks|

2:1 bei Vatan Spor: Sturm und Herrmann beenden Niederlagenserie

Später Gegentreffer ohne Auswirkungen

SV Vatan Spor Aschaffenburg – TSV Abtswind 1:2 (0:1)

Slider Ende

Endlich! Nach vier Niederlagen in Folge gelingt dem TSV Abtswind bei Aufsteiger Vatan Spor Aschaffenburg der achte Saisonsieg. Severo Sturm brachte die überlegenen Gäste vor dem Seitenwechsel in Führung (42.), Kapitän Michael Herrmann baute den Vorsprung aus (53.). Nach dem Anschlusstreffer Heron Miranda Spelleken wurde es zwar nochmals eng, doch die Grün-Weißen brachten den verdienten Sieg über die Ziellinie.

mehr …

Von |2021-09-26T19:59:10+02:0026. September 2021|Allgemeines, Bayernliga|487 Klicks|

2:1 in Cham: Steinmann erlöst überlegene Abtswinder

Ferdinand Hansel trifft erneut zum 1:0

ASV Cham – TSV Abtswind 1:2 (1:1).

Slider Ende

Das hätten die Abtswinder auch leichter haben können. Erst zwei Minuten vor Schluss besorgte Kevin Steinmann den verdienten Siegtreffer für den TSV bei Kellerkind ASV Cham und machte die Heimfahrt zu sehr angenehmen. Zuvor hatte Ferdinand Hansel seine Farben wie schon in der Vorwoche in Führung gebracht (24.), die Michael Plänitz kurz darauf ausgeglichen hatte (28.).

mehr …

Von |2021-09-20T11:05:11+02:0020. September 2021|Allgemeines, Bayernliga|431 Klicks|

3:0 gegen den Würzburger FV: Abtswind wackelt nur ganz kurz

Dominanter Auftritt mit nur einer Unsicherheit

TSV Abtswind – Würzburger FV 3:0 (1:0).

Slider Ende

Nach zwei Niederlagen in Folge ist der TSV Abtswind in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Gegen den Würzburger FV siegte die Elf von Claudiu Bozesan mit 3:0 (1:0). Nur Trainersohn Fabio brachte den insgesamt verdienten Erfolg kurzzeitig ins Wanken. Zuvor hatte Ferdinand Hansel die Heimelf in Führung gebracht (26.). Severo Sturm (75.) und Kevin Steinmann (83.) besorgten in der Schlussphase den verdienten wie klaren Erfolg gegen die Zellerauer, die weiterhin tief im Tabellenkeller stehen.

mehr …