Von | 2018-01-19T17:26:03+00:00 18. Januar 2018|Landesliga|1496 Klicks|

Gestern Abtswind – morgen Profi?

Die außergewöhnliche Geschichte des Thilo Wilke

Gefeiert in den USA

Slider Ende

Im Januar 2017 packte Thilo Wilke seine Sachen und brach in die Vereinigten Staaten auf – mit dem Ziel, ein Jahr im Ausland Wirtschaftswissenschaften zu studieren, sein Englisch aufzupolieren und am College Fußball zu spielen. Doch es kam viel besser. Der Offensivmann des TSV Abtswind verzückte die Amerikaner mit seiner Spielweise und seinen Toren – so sehr, dass für Wilke selbst im Alter von 26 Jahren der Beginn einer Profikarriere nicht unmöglich erscheint. mehr …

Von | 2018-01-15T21:05:32+00:00 15. Januar 2018|Korbball|438 Klicks|

Spielermangel zwingt zur Absage

Sechs von zehn fehlen wegen Krankheit, Arbeit oder Urlaub

Dritter Spieltag der Hallenrunde 2017/18

Slider Ende

Eigentlich wollten die Korbballerinnen des TSV Abtswind am vergangenen Samstag zum dritten Kreisklassen-Spieltag der Hallenrunde gegen den FC Fahr und den TSV Nordheim II nach Münsterschwarzach aufbrechen. Doch daraus wurde nichts. Trainer Peter Schmitt konnte nur auf vier Spielerinnen zurückgreifen. Zu wenig, braucht es doch allein fünf auf dem Spielfeld. Sechs der zehn Akteurinnen aus dem Kader fielen aus – wegen Krankheit, Arbeit oder Urlaub. mehr …

Von | 2018-01-11T18:27:12+00:00 11. Januar 2018|Junioren|359 Klicks|

Die Jugend zaubert in Volkach

Zweimal Turniersieger, einmal Zweiter

Neues vom Nachwuchs

Slider Ende

Mit einem Turniersieg und einem zweiten Platz waren die Kleinsten aus der U9 des TSV Abtswind zuletzt am erfolgreichsten. Auch die U17 und U19, die als Spielgemeinschaft unter der Federführung des TSV/DJK Wiesentheid antreten, räumten in der Halle ab. Vor allem in Volkach gefällt es den Nachwuchskickern besonders gut. Bei den U13-Junioren war die zweite Mannschaft im Einsatz. mehr …

Von | 2018-01-18T16:05:33+00:00 10. Januar 2018|A-Klasse, Kreisliga, Landesliga|792 Klicks|

Fahrplan durch den Winter

Landesliga-Tabellenführer testet gegen fünf Bayernligisten

Sieben Wochen Vorbereitung

Slider Ende

Ab 19. Januar ist die Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit vorbei. Dann wird beim TSV Abtswind nach eineinhalb Monaten Pause wieder trainiert. Für die Landesliga-Mannschaft beginnt die Vorbereitung auf den zweiten Teil der Saison. Sieben Wochen lang bittet Trainer Petr Skarabela seine Schützlinge bis zu vier Mal in der Woche auf den Platz. Mehrere Testspiele, allesamt auswärts, stehen zusätzlich auf dem Programm, ehe am 10. März das erste Meisterschaftsspiel nach der Winterpause angepfiffen wird. mehr …

Von | 2018-01-10T11:49:01+00:00 9. Januar 2018|Korbball|438 Klicks|

Vielleicht hilft ein Schluck Zielwasser

Die Korbballerinnen hadern mit ihrer Abschlussschwäche

Zweiter Spieltag der Hallenrunde 2017/18

Slider Ende

Wird es eine schwierige Saison? Diesen Winter haben die Korbballerinnen des TSV Abtswind noch nicht an die Erfolge des Vorjahres anknüpfen können. Nach vier Spielen wartet das Team weiterhin auf den ersten Sieg. Gegen den SV-DJK Sommerach und den SV-DJK Schwarzenau setzte es klare Niederlagen. Mit der Analyse der Spiele sollen die Erfolgsgeheimnisse der Konkurrenz entschlüsselt werden. mehr …

Von | 2018-01-09T18:22:54+00:00 9. Januar 2018|Junioren|363 Klicks|

Fabian Rehberger lässt es elfmal scheppern

U13 gewinnt beim Hallenturnier in Gerolzhofen alle Spiele

Neues vom Nachwuchs

Slider Ende

Von wegen Faulenzen, wenn keine Schule ist! In den Weihnachtsferien haben die Jugendspielgemeinschaften mit Beteiligung des TSV Abtswind von der U11 bis zur U15 an mehreren Hallenturnieren teilgenommen: Vor allem in der Wiesentheider Steigerwaldhalle war der Nachwuchs im Einsatz. Schließlich richtete der Jugendpartnerverein TSV/DJK Wiesentheid über mehrere Wochen in allen Altersklassen eine Turnierserie aus. In Gerolzhofen konnte die U13 besonders überzeugen und den Pokal mit nach Hause nehmen. mehr …

Von | 2018-01-07T23:59:12+00:00 7. Januar 2018|Landesliga|1215 Klicks|

Abtswind macht beim Fackelmann-Cup den Deckel drauf

Rekordhalter nach viertem Turniersieg in Wiesentheid

Dauerbrenner Julian Beßler

Slider Ende

Sieger 2012, Sieger 2013, Sieger 2017, Sieger 2018 – der TSV Abtswind dominiert den Wiesentheider Fackelmann-Cup in jüngster Zeit wie kein zweiter Klub. Mit vier ersten Plätzen hält der Landesliga-Primus neben Bayern Kitzingen neuerdings den Rekord unter den Titelträgern des seit 1996 ausgespielten Mitternachtsturniers. Am Vorabend von Dreikönig wiederholte das von Co-Trainer Pascal Kamolz angeleitete Team seinen Erfolg aus dem Vorjahr. mehr …

Von | 2018-01-07T19:34:30+00:00 7. Januar 2018|A-Klasse, Junioren, Kreisliga, Landesliga|519 Klicks|

Vorbildlich in vielerlei Hinsicht

Bayerischer Fußball-Verband verleiht die zweite silberne Raute

Engagiert im Sport, aktiv im Ehrenamt

Slider Ende

Der TSV Abtswind hat zum zweiten Mal die silberne Raute erhalten, eine der höchsten Auszeichnungen des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV). Sie ist vergleichbar mit einer Zertifizierung in der freien Wirtschaft und ein Gütesiegel für besondere Leistungen in den Bereichen Jugend, Ehrenamt, Breitensport, Gesundheit und Prävention. Honoriert werden damit herausragende Standards im sportlichen und sozialen Spektrum des Vereins. mehr …

Von | 2018-01-07T17:47:45+00:00 7. Januar 2018|Allgemeines|489 Klicks|

Neuer Rekord bei den Sportabzeichen

44 Plaketten in Gold, Silber und Bronze von Jung bis Alt

Viele machen erstmals mit

Slider Ende

Die Zahl der Sportabzeichen beim TSV Abtswind steigt von Jahr zu Jahr. Mit 44 verliehenen Plaketten in Gold, Silber und Bronze hat der 510 Mitglieder große Verein in der Saison 2017 einen neuen Höchststand erreicht. Die Mehrzahl der Sportabzeichen errangen Kinder und Jugendliche. Auch viele Neulinge stellten sich erfolgreich den Prüfungen in der Leichtathletik, beim Radfahren, Schwimmen und Walken. mehr …

Von | 2018-01-05T12:21:54+00:00 4. Januar 2018|Landesliga|879 Klicks|

Titelverteidigung nach Mitternacht?

Abtswind greift beim Fackelmann-Cup wieder nach dem Henkelpott

Freitag, 5. Januar, 18 Uhr, Wiesentheid

Slider Ende

Der TSV Abtswind will beim Fackelmann-Cup keine kleinen Brötchen backen. Das von einer Bäckerei gesponserte Turnier in der Wiesentheider Steigerwaldhalle mit seinem erlesenen Teilnehmerfeld und seiner besonderen Atmosphäre bildet den Höhepunkt der Hallensaison. Nach dem Gewinn des begehrten Wanderpokals vor einem Jahr reist Abtswind als Titelverteidiger und erneuter Favorit an. mehr …

Von | 2018-01-04T18:29:46+00:00 4. Januar 2018|Kreisliga|826 Klicks|

Julian Beßler ist nicht aufzuhalten

Mit acht Treffern sorgt der Torschützenkönig für den Turniersieg

Lange Diskussionen im Halbfinale

Slider Ende

Was für eine schöne Bescherung: Am zweiten Weihnachtsfeiertag beschenkte sich der TSV Abtswind II mit dem Sieg beim traditionsreichen Turnier in der Wiesentheider Steigerwaldhalle. Angeführt von Torschützenkönig Julian Beßler, der in sieben Spielen achtmal traf, blieb das Team ausnahmslos ohne Punktverlust. Kurios wurde es lediglich im Halbfinale gegen den Gastgeber. mehr …

Von | 2017-12-25T22:03:46+00:00 25. Dezember 2017|Kreisliga|794 Klicks|

Schöne Bescherung beim Weihnachtsturnier?

Die zweite Mannschaft spielt in der Wiesentheider Steigerwaldhalle

Dienstag, 26. Dezember, 15 Uhr

Slider Ende

Selbst an den besinnlichen Feiertagen ruht der Fußball nicht: Mehr als sechs Stunden vereinnahmt das Weihnachtsturnier des TSV/DJK Wiesentheid am Nachmittag des 26. Dezember. Mit acht Akteuren, vorwiegend aus der zweiten Mannschaft, ist der TSV Abtswind vertreten, der nach dem vorletzten Platz im Vorjahr Steigerungspotenzial in der Steigerwaldhalle hat. Der Wettbewerb um 150 Euro Siegprämie beginnt um 15 Uhr. mehr …