Über ML

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat ML, 170 Blog Beiträge geschrieben.
Von |2018-09-12T19:59:32+02:0012. September 2018|Bayernliga|920 Klicks|

„Uns fehlt Cleverness und Abgezocktheit“

Der Trainer hat das Wort

Hier schreibt Mario Schindler

Slider Ende
Liebe Fans des TSV Abtswind, verehrte Fußballfreunde,

wie gewohnt möchte ich zunächst unseren heutigen Gegner, den ASV Neumarkt, mit den Trainer- und Betreuerstab inklusive Fans begrüßen.

Mit dem ASV Neumarkt empfangen wir eine Mannschaft, die sich sicherlich mehr für diese Bayernliga vorgenommen und sicherlich das Potential für viel mehr als den aktuellen Tabellenplatz hat. Uns erwartet ein intensives Spiel, in dem wir nur erfolgreich sein können, wenn wir die berühmten 100% abrufen können. mehr …

Von |2018-09-11T20:44:55+02:0012. September 2018|Bayernliga|1435 Klicks|

„Es geht darum, dass du Abtswind runterziehst“

Im Gespräch mit Sportdirektor Thomas Schlecht

Unser heutiger Gaststar im Porträt

Slider Ende
Niederlagen schmerzen. Im Derby potenziert sich das Ganze um ein Vielfaches. Unser heutiger Gaststar weist einiges an Bayernliga Erfahrung auf und kämpft trotzdem mit der Akklimatisierung. Wie das zusammenhängt, wo aktuell der Schuh drückt beim ASV Neumarkt und auf was man sich bei der Begegnung am Friedrichsberg einstellen muss, darüber hat sich die Redaktion mit einem echten Fußballversteher unterhalten – hoch interessante Vita inklusive. mehr …

Von |2018-09-08T19:41:51+02:008. September 2018|Bayernliga|1219 Klicks|

Magere Beute im Kloster

Bajrami zaubert den Bayerntreffer des Monats

SV Seligenporten – TSV Abtswind 3:2 (1:0)

Slider Ende
Der Block von Mario Schindler ist komplett beschrieben. Manche Akzente dieser Auswärtspartie können Abtswinds Übungsleiter kaum gefallen haben. Andererseits zeigen Seine Kicker vom Friedrichsberg nicht nur läuferisch eine ansprechende Leistung. Man trifft wieder die Kiste. Warum es am Ende nicht zu einem Punkt reichte, ist einem Ausnahmestürmer zu verdanken. mehr …

Von |2018-09-08T12:30:09+02:006. September 2018|A-Klasse, Bayernliga, Kreisliga|1089 Klicks|

Ausflug ins Kloster

Zweite beim noch ungeschlagenen Wülfershausen

Vorschau aufs kommende Wochenende

Slider Ende
Nach zwei Niederlagen in Folge, an denen man selbst nicht ganz unbeteiligt war, reist die erste Mannschaft zu einem Tabellennachbarn. Ein sogenanntes Sechs-Punkte-Spiel, möchte man meinen. Wenn man jedoch Mario Schindler nach seiner Meinung fragt, ist jede Begegnung hochbrisant und erfordert 100 Prozent Leistung. Mindestens. mehr …

Von |2018-09-03T20:50:00+02:003. September 2018|Bayernliga|1142 Klicks|

Eine Medaille ohne Wert

Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten

DJK Ammerthal – TSV Abtswind 2:0 (1:0)

Slider Ende

„Was nach der Pause passiert ist, war schon krass“, gibt der nette Lautsprecher zu. „Da hat Abtswind wirklich guten Fußball gezeigt.“ Ammerthals Trainer Dominik Haußner sieht das Spiel in den zweiten 45 Minuten auf der Kippe. Die Gäste verdienen sich unter ihrem Aufstiegstrainer ein dickes Lob. Aber davon kann man sich bekanntlich nichts kaufen. mehr …

Von |2018-08-30T20:07:02+02:0030. August 2018|A-Klasse, Bayernliga, Kreisliga|1413 Klicks|

Reise in die Oberpfalz

Zweite Mannschaft am Scheideweg

Vorschau aufs kommende Wochenende

Slider Ende
Es ist Wochenende und einmal mehr treten alle drei Abtswinder Herrenmannschaften zeitgleich an. Beinahe zumindest, denn die zweite Garde bestreitet Sonntags eine Stunde später ihr Heimspiel gegen eine Tripple-Spielgemeinschaft. Die jungen Wilden um Michael Ludwig reisen ebenso in die Lande, wie die Jungs von Mario Schindler. In jedem Fall ist die Bilanz bisher mehr oder minder ausbaufähig: Bei der Bayernligatruppe im positiven Soll. Im Unterbau ist dagegen mehr Luft nach oben. mehr …

Von |2018-08-30T02:53:41+02:0026. August 2018|Bayernliga|1601 Klicks|

„Wir haben einer Spitzenmannschaft einen heißen Fight geliefert“

Der Unparteiische spielt mit

TSV Abtswind – TSV Aubstadt 1:3 (0:1)

Slider Ende
Offiziell lautet das eigene Motto „Die Macht im Grabfeld“. Kenner der Bayernliga Szene bezeichnen die Gäste jedoch ehrfürchtig als „Maschine“ oder weit drastischer. Gegen Abtswinds kämpferisches Kollektiv benötigt Aubstadt zusätzliche Hilfe. Am Ende bilanziert das Scherbengericht gnadenlos: Das Schiedsrichtergespann hat nicht gerade einen Sahnetag erwischt. Aubstadt auch nicht. Abtswind hingegen spielt nicht nur grün-weiß. mehr …

Von |2018-08-08T09:53:14+02:0010. August 2018|Bayernliga|1253 Klicks|

Wann verpflichten Sie endlich Kevin Großkreutz?

Im Gespräch mit einem Freizeichen

Unser heutiger Gaststar im Porträt

Slider Ende
Vielleicht gehört Understatement zur Bayernliga wie knochenharte Zweikampfführung und dem Faktum, dass jedes Team 10 Granaten in die Anfangsformation stellt. Wenn allerdings die Übermannschaft Aubstadt unseren heutigen Gast als „Mitfavorit“ tituliert, ist das keine absonderliche Floskel, sondern sportliche Realität in der Saison 2018/19. mehr …

Von |2018-08-07T19:23:49+02:009. August 2018|Bayernliga|998 Klicks|

„Wir befinden uns jetzt tatsächlich mitten in dieser Entwicklungsphase“

Der Trainer hat das Wort

Hier schreibt Mario Schindler

Slider Ende
Liebe Fans des TSV Abtswind, verehrte Fußballfreunde,

Ich begrüße euch alle, wie auch unserer Gäste aus Hof, zu unserem heutigen Heimspiel. Mit dem Traditionsverein, der SpVgg Bayern Hof, erwartet uns heute ein absolutes Schwergewicht der Liga. Dieses Team beansprucht für sich, zu Recht, einen der fünf vordersten Plätze und wird demnach bis zum Schluss um eben diese Ränge kämpfen. Für uns heißt das, dass wir uns dem starken Gegner stellen und einen ehrlichen Fight abliefern müssen. Leidenschaft, Wille, Einstellung, das zählt für uns. mehr …

Von |2018-08-05T18:10:11+02:005. August 2018|Bayernliga|1217 Klicks|

Die Hocharbeiter sind in der Spur, der Neuling lernt fleißig dazu

WFV in den entscheidenden Momenten abgezockter

Würzburger FV – TSV Abtswind 3:0 (1:0)

Slider Ende
Eine weitere Lehrstunde für den TSV Abtswind: Lehrkörper dieses Mal der Würzburger FV. Die Truppe von Marc Reitmaier zeigt dem Liganeuling, wie und wann man geschickt und effektiv agieren muss. Weitere Lerninhalte sich ausreichendes emotionales Auftreten und Konterspiel auf eigenem Platz. mehr …

Von |2018-08-02T19:44:01+02:003. August 2018|A-Klasse, Bayernliga, Kreisliga|1243 Klicks|

Formaljuristisch und sportlich ist der WFV kaum zu beeindrucken

Alle Abtswinder Herrenmannschaften treten gleichzeitig an

Vorschau aufs kommende Wochenende

Slider Ende
Im Gleichklang bestreiten alle drei Herrenmannschaften des TSV Abtswind ihren jeweiligen Auswärtsauftritt. Wir Fans können uns also munter zerteilen. Man muss sich eine schlaue Taktik zurechtlegen, wenn man möglichst viel Grün-Weiß erleben möchte, respektive stets im Bild sein will. Unter Umständen wählt man als Zaungast einen reanimierten Klassiker in der A-Klasse, liest parallel dazu den Liveticker aus Stammheim und zieht sich aus den Augenwinkeln die sporttotal.tv Livebilder aus der Sepp-Endres-Sportanlage rein. Der moderne Trend zum Zweitgerät macht´s möglich. mehr …

Von |2018-08-02T19:21:01+02:002. August 2018|Bayernliga|1160 Klicks|

„Eine gewisse Aggressivität gehört dazu“

Gäste spulen ihr bewährtes Offensivprogramm bis zum verdienten Auswärtssieg runter

TSV Abtswind – DJK Gebenbach 1:3 (1:1)

Slider Ende
„Gegen eine starke Mannschaft konnten wir ein richtig gutes Auswärtsspiel zeigen“, analysiert Faruk Maloku. Gebenbachs Trainer gibt seinem fahrbaren Untersatz die Sporen und schafft es noch rechtzeitig aus Dresden zum Anpfiff in die Kräuter Mix Arena. Gebenbachs Matchplan geht voll auf, obwohl Abtswind aus dem Nichts in den Rennmodus schaltet und deutlicher hätte führen können. mehr …